22. September 2013

Frankreich gewinnt Basketball-EM

Ljubljana (dpa) - Frankreich ist zum ersten Mal Basketball- Europameister. Das Team um Superstar Tony Parker gewann in Ljubljana das Finale gegen Litauen mit 80:66 und feierte nach neun Medaillen bei Europameisterschaften und Olympia seinen Premierentitel. Angeführt von NBA-Profi Nicolas Batum mit 17 Punkten setzten sich die Franzosen zum Ende der erste Halbzeit ab. Trotz der 20 Zähler von Linas Kleiza verpasste Litauen seinen insgesamt vierten EM-Sieg. Der entthronte Titelverteidiger Spanien sicherte sich gegen Kroatien die Bronzemedaille.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil