20. August 2012

Frankreichs Präsident Hollande empfängt UN-Syrienvermittler Brahimi

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident François Hollande hat den neuen UN-Syrienvermittler Lakhdar Brahimi in Paris empfangen. Zum ersten Treffen mit dem Führer eines der fünf UN-Veto-Mächte kam der algerische Krisendiplomat Brahimi in den Élysée-Palast. Hollande hatte nach seinem Urlaub erst heute seine Amtsgeschäfte wieder aufgenommen. Brahimi war in der vergangenen Woche zum Nachfolger von Kofi Annan berufen worden. Der ehemalige UN-Generalsekretär hatte sein Amt aus Enttäuschung über mangelnde Unterstützung durch den Weltsicherheitsrat sowie die Konfliktparteien in Syrien aufgegeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil