28. Dezember 2012

Fraport im Rennen um Portugals Flughäfen von Franzosen geschlagen

Lissabon (dpa) - Der Frankfurter Airportbetreiber Fraport hat das Rennen um die Übernahme der wichtigsten Flughäfen Portugals verloren. Bei der Privatisierung der Flughafen-Verwaltungsbehörde hat die französische Vinci-Gruppe den Zuschlag bekommen. Mit dem 2011 begonnenen Privatisierungsprogramm will das vom Bankrott bedrohte Euroland Portugal Auflagen der internationalen Geldgeber erfüllen und seine Schulden abbauen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil