28. Juli 2018

Frauen werfen CBS-Chef sexuelle Übergriffe vor

New York (dpa) - Der Chef des US-Fernsehsenders CBS, Leslie Moonves, soll über Jahrzehnte hinweg Frauen sexuell belästigt haben. Schauspielerinnen und Drehbuchautorinnen werfen Moonves in dem amerikanischen Magazin «The New Yorker» vor, sie gegen ihren Willen berührt und geküsst zu haben. Außerdem habe er gedroht, ihre Karrieren zu zerstören, sollten sie seine Annährungsversuche nicht erwidern. Die Anschuldigungen stammen von sechs Frauen und beziehen sich auf die Zeit zwischen 1980 und 2010.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil