08. Dezember 2012

Friedlicher Protest vor dem ägyptischen Präsidentenpalast in Kairo

Kairo (dpa) - Wenige Stunden vor den geplanten Gesprächen zwischen dem ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi und Oppositionellen haben Demonstranten ihren Protest vor dem Präsidentenpalast in Kairo fortgesetzt. Wie das Staatsfernsehen berichtete, schlugen Aktivisten Zelte nahe des Amtssitzes auf. Das Staatsoberhaupt hatte seine Kritiker zu einem «Dialog» eingeladen. Fast alle Oppositionsführer lehnten ab. Daraufhin erklärte sich Mursi unter Vorbedingungen dazu bereit, das für den 15. Dezember geplante Referendum über den von Islamisten formulierten Verfassungsentwurf zu verschieben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil