24. Oktober 2013

Friedrich: Entschuldigung der USA überfällig

Berlin (dpa) - Das mutmaßliche Abhören des Handys von Kanzlerin Angela Merkel sorgt für diplomatische Misstöne. Außenminister Guido Westerwelle hat den US-Botschafter einbestellt. Am Nachmittag trifft sich außerdem das Parlamentarische Kontrollgremium zu einer Sondersitzung. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich spricht von einem schweren Vertrauensbruch. Eine Entschuldigung der USA sei überfällig, sagte er der «Leipziger Volkszeitung». Berlin hat Hinweise, dass der US-Geheimdienst das Merkels Handy abgehört hat.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil