14. Juni 2012

Friedrich: Razzia gegen Salafisten «außerordentlich erfolgreich»

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat eine positive Zwischenbilanz der bundesweiten Razzien gegen radikal-islamische Salafisten gezogen. Die Maßnahmen seien bislang außerordentlich erfolgreich verlaufen, sagte er. In Hessen seien die Razzien bereits abgeschlossen - in anderen Ländern liefen sie noch. Festnahmen habe es nicht gegeben. Jedoch wurde ein Mann in einer Moschee in Solingen gestellt, der mit einem internationalen Haftbefehl aus Großbritannien gesucht wurde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil