14. Juni 2012

Friedrich: Salafistische Vereinigung Millatu Ibrahim verboten

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat die salafistische Vereinigung Millatu Ibrahim aus Solingen verboten. Die Organisation richte sich gegen den Gedanken der verfassungsrechtlichen Ordnung und der Völkerverständigung, sagte Friedrich. Zudem wurden Ermittlungsverfahren gegen zwei weitere Organisationen eingeleitet. Friedrich bestätigte, dass es Razzien gegen Salafisten in sieben Bundesländern gab: Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Berlin.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil