02. August 2012

Friedrich will Bundesamt für Verfassungsschutz stärken

Berlin (dpa) - Der wegen seiner Personalentscheidungen unter Druck geratene Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich will dem Bund möglicherweise mehr Zuständigkeiten beim Verfassungsschutz geben. Friedrich sagte dem «Hamburger Abendblatt» und der Tageszeitung «Die Welt», bei der geplanten Reform der Sicherheitsstrukturen sei zu überlegen, ob das Bundesamt gegenüber den Landesämtern gestärkt werden müsse. Die Berufung des neuen Chefs des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, war zum Teil heftig kritisiert worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil