08. Dezember 2012

Frist für Schuldenrückkauf abgelaufen - Optimismus in Athen

Athen (dpa) - Der Schuldenrückkauf Griechenlands verläuft allen Anzeichen nach gut. Wie die griechische Presse übereinstimmend unter Berufung auf Kreise des Finanzministeriums berichtet, sollen sich Halter von Staatspapieren über insgesamt knapp 30 Milliarden Euro gemeldet haben. Die Frist für den Schuldenrückkauf war gestern Abend abgelaufen. Wie die dpa aus dem Finanzministerium in Athen erfuhr, ist mit einem ersten Ergebnis aus offiziellen Quellen am Nachmittag zu rechnen. Vom erfolgreichen Abschluss hängen weitere Hilfen für Griechenland ab, die eine Pleite des Eurolandes abwenden sollen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil