22. November 2016

Fünf Kinder sterben bei Schulbusunfall in USA

Chattanooga (dpa) - Bei einem schweren Unfall mit einem Schulbus sind im US-Bundesstaat Tennessee mindestens fünf kleine Kinder ums Leben gekommen. Der Unfall geschah unweit der Stadt Chattanooga im Süden des Staates. Die Unfallursache war zunächst unklar. Es habe ausgesehen, als ob das Fahrzeug mit Wucht gegen einen Baum geprallt sei. Chattanoogas Polizeichef vermutet überhöhte Geschwindigkeit. Der 24 Jahre alte Busfahrer wurde festgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil