19. Juli 2012

Fünf Terrorverdächtige in London angeklagt

London (dpa) - Die Londoner Polizei hat gut eine Woche vor Beginn der Olympischen Spiele Anklage gegen vier Männer und eine Frau erhoben. Sie waren vor knapp zwei Wochen unter Terrorverdacht festgenommen worden. Drei Männer wurden angeklagt, weil sie Reisen in Terror-Camps nach Pakistan unternommen haben sollen. Ein Mann und eine Frau hatten Datenträger bei sich, auf denen unter anderem mehrere Ausgaben des islamistischen Online-Magazins «Inspire» gespeichert waren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil