23. Juli 2013

Fünf Tote bei Angriff auf Bürgerwehr in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Angriff auf eine Gruppe von Mitgliedern einer Bürgerwehr im westmexikanischen Bundesstaat Michoacán sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Bewaffnete Männer hätten vor dem Rathaus der Ortschaft Los Reyes das Feuer auf die Gruppe eröffnet, teilte die örtliche Staatsanwaltschaft mit. Im Kampf gegen das pseudo-religiöse Drogenkartell «Caballeros Templarios» hatten die Bewohner zahlreicher Dörfer in Michoacán zu den Waffen gegriffen und Bürgerwehren gegründet.

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Angriff auf eine Gruppe von Mitgliedern einer Bürgerwehr im westmexikanischen Bundesstaat Michoacán sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Bewaffnete Männer hätten vor dem Rathaus der Ortschaft Los Reyes das Feuer auf die Gruppe eröffnet, teilte die örtliche Staatsanwaltschaft mit.
Im Kampf gegen das pseudo-religiöse Drogenkartell «Caballeros Templarios» hatten die Bewohner zahlreicher Dörfer in Michoacán zu den Waffen gegriffen und Bürgerwehren gegründet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil