25. Juli 2012

Fünf Tote bei Hubschrauberabsturz in Frankreich

Paris (dpa) - Beim Absturz eines Hubschraubers an der bei Touristen beliebten Verdon-Schlucht im Südosten Frankreichs sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Das teilten die Behörden nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP mit. Die Schlucht ist einer der größten Canyons Europas und ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Die Absturzursache sowie die Herkunft des Helikopters sind noch unklar. Berichte, dass es sich um einen Militärhubschrauber handele, bestätigte das Verteidigungsministerium zunächst nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil