12. Februar 2016

Fünfstöckiges Haus im Zentrum Istanbuls eingestürzt

Istanbul (dpa) - Im Zentrum der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist ein fünfstöckiges Gebäude eingestürzt. Nach ersten Erkenntnissen sei das Haus leer gewesen, sagte der Istanbuler Gouverneur Vasip Sahin bei einem Besuch am Unglücksort. Der Sender CNN Türk berichtete, im Erdgeschoss des Hauses habe sich ursprünglich ein Café befunden, in den oberen Geschossen eine Pension. Das eingestürzte Gebäude liegt in einer Parallelstraße zur Einkaufsmeile Istiklal Caddesi in unmittelbarer Nähe des Taksim-Platzes. Die Einsturzursache war zunächst nicht bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil