13. Mai 2012

Fünftes Gipfeltreffen zwischen China, Japan und Südkorea

Peking (dpa) - In Peking hat das fünfte Gipfeltreffen zwischen China, Japan und Südkorea begonnen. Zwei Tage lang beraten der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao, der japanische Premierminister Yoshihiko Noda und Südkoreas Präsident Lee Myung-bak über wirtschaftliche und sicherheitspolitische Themen. So sollen in diesem Jahr Gespräche über ein gemeinsames Freihandelsabkommen beginnen. Außerdem steht der politische Umgang mit Nordkorea auf der Agenda.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil