03. Mai 2012

Fünfzehn Aufständische bei Luftangriff im Jemen getötet

Beirut (dpa) - Bei einem Luftangriff im Süden des Jemen sind laut arabischen Medienberichten 15 mutmaßliche Anhänger der Terrororganisation Al-Kaida getötet worden. Kampfflugzeuge hätten ein Trainingscamp angegriffen, hieß es. Nach Informationen des Senders Al-Arabija ereignete sich der Luftschlag in der Provinz Abjan. Al-Kaida-Anhänger haben im vergangenen Jahr im Südjemen zunehmend an Einfluss gewonnen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil