26. Juni 2012

Fünfzehn Jahre Harry Potter - Buchmarkt revolutioniert

London (dpa) - Was hat Harry Potter mit den Beatles gemeinsam? Wie einst die Beatles den Musikmarkt, so hat der Zauberlehrling nach Ansicht des Lektors Barry Cunningham den Buchmarkt revolutioniert. Harry habe etwas geschafft, das auch die Beatles gemacht haben: Er habe eine komplett neue Gruppe von Lesern erschlossen, so wie die Beatles eine neue Hörerschaft, sagte der Entdecker von Potter-Autorin Joanne K. Rowling der dpa. Anders als zuvor seien die Potter-Bücher nicht nur von Kindern, sondern auch ihren Eltern gelesen worden, außerdem hätten sie die Menschen auf der ganzen Welt angesprochen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil