07. April 2014

Fürth enttäuscht in Ingolstadt - Zweitliga-Aufstiegsrennen bleibt eng

Ingolstadt (dpa) - Die SpVgg Greuther Fürth muss für die angepeilte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga noch zulegen. Der Zweitligist aus Franken kam im Bayern-Derby beim FC Ingolstadt nicht über ein torloses Remis hinaus und konnte den Patzer des Aufstiegsrivalen SC Paderborn lediglich teilweise nutzen. Mit 50 Zählern liegt der Tabellenzweite Fürth fünf Spiele vor dem Saisonende weiterhin nur knapp vor den Paderbornern. Tabellenführer 1. FC Köln ist kaum noch einzuholen und könnte schon seine Aufstiegsparty planen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil