02. August 2012

Fußballer Schewtschenko ist Parlamentskandidat

Kiew (dpa) - Der ukrainische Fußballstar Andrej Schewtschenko geht bei der Parlamentswahl am 28. Oktober für die neue Partei Ukraine Vorwärts ins Rennen. Ein im Staatsfernsehen übertragener Parteitag nominierte den Sportler für den zweiten Listenplatz, wie Medien berichten. Nach Ansicht von Experten ist die Partei ein Kunstprodukt der Regierung, mit dem die Opposition geschwächt werden soll. In Umfragen liegt sie derzeit unter der Fünfprozenthürde. Schewtschenkos Kandidatur könnte noch am Wahlgesetz scheitern, da er wohl nicht wie vorgeschrieben die letzten fünf Jahre in der Ukraine gelebt hat.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Aus- und Weiterbildung
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil