19. Februar 2013

Gabriel: Rot-Grün in Niedersachsen liefert Skizze für Bund

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat dem neuen niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil zur Wahl gratuliert. «Euer (rot-grüner) Koalitionsvertrag skizziert den Politikwechsel, für den wir auch auf Bundesebene gemeinsam kämpfen wollen.»

Der Parteichef nannte dabei eine chancengerechte Bildungspolitik ohne Studiengebühren, eine Energiewende, die diese Bezeichnung verdiene, und eine wertegebundene Gesellschaftspolitik, die Teilhabe, Integration und Gleichstellung verwirkliche.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil