16. Mai 2015

Gabriel unterstützt Gewerkschaften im Kita-Tarifstreit

Berlin (dpa) - Im Kita-Tarifstreit erhalten die Gewerkschaften Unterstützung von SPD-Chef Sigmar Gabriel. Die erste Frage sei doch: Werden Erzieherinnen und Erzieher heute für ihre wichtige und zugleich schwierige Arbeit angemessen bezahlt?, sagte der Vizekanzler der «Bild am Sonntag». Seine Antwort: Eindeutig nicht. Die Forderung nach besserer Bezahlung werde von der Bevölkerung breit unterstützt. Gabriel erneuerte auch seinen Vorstoß, dass der Bund die Unterbringungskosten für Flüchtlinge komplett übernehmen solle.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil