31. Mai 2012

Gauck: «Die Muslime, die hier leben, gehören zu Deutschland

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat sich von der Einschätzung seines Vorgängers Christian Wulff distanziert, der Islam gehöre zu Deutschland. Diesen Satz könne er so nicht übernehmen, sagte Gauck in einem Gespräch mit der Wochenzeitung «Die Zeit». Er hätte einfach gesagt, die Muslime, die hier leben, gehören zu Deutschland. Wulffs Äußerungen hatten für heftige Debatten in Deutschland gesorgt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil