25. Juli 2013

Gauck bestürzt über Zugunglück in Spanien

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat bestürzt auf das schwere Zugunglück in Spanien reagiert. «Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen, denen wir Kraft wünschen für die Bewältigung des schrecklichen Verlustes, den sie erlitten haben», schrieb Gauck an den spanischen König Juan Carlos. Er sprach ihm auch im Namen der deutschen Bevölkerung seine tief empfundene Anteilnahme aus. Den Verletzten wünschte der Bundespräsident baldige Genesung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Reisegepäck

Haben Sie auch schon einmal Gepäck bei einer Flugreise verloren?

Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil