10. November 2014

Gauck ehrt deutsche Titelhelden

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat die deutschen Fußball-Weltmeister mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet. «Weltmeister, das ist nicht zu toppen», sagte Gauck bei der Ehrung. Deutschland sage danke. Angeführt wurde die DFB-Delegation im Schloss Bellevue von Präsident Wolfgang Niersbach, Bundestrainer Joachim Löw und Philipp Lahm. Der Kapitän hatte nach dem Titelgewinn in Brasilien seine Länderspielkarriere ebenso wie Miroslav Klose und Per Mertesacker beendet. Am Abend sind Lahm und Co. Ehrengäste bei der Premiere des WM-Films «Die Mannschaft».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil