13. November 2013

Gebietsweise Regen, in höheren Lagen Schnee

Offenbach (dpa) - Heute bleibt es im Süden und Südosten meist stark bewölkt und anfangs fällt gebietsweise etwas Regen, in höheren Lagen auch Schnee, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Bodenfrost
Im Süden Deutschlands kommt es zu leichtem Nachtfrost. Foto: Ralf Hirschberger
dpa

Im Norden und Westen heitert es auf, aber vor allem im Nordseeumfeld gibt es einzelne Schauer. Die Temperaturmaxima liegen zwischen 3 Grad in der Donauniederung und 11 Grad unmittelbar an der Nordsee. Der schwache, im Norden mäßige Südwestwind frischt an der See stark böig auf.

In der Nacht zu Donnerstag wird es meist gering bewölkt oder klar, allerdings kann sich erneut Nebel oder Hochnebel bilden. Unmittelbar an der Nordsee fällt gegen morgen mit stark auffrischendem Südwestwind auch etwas Regen. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 6 Grad an der Nordsee und -3 Grad bei klarem Himmel im Süden, im Bergland kann es auch noch kälter werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil