14. November 2016

Gehaltsverhandlungen für Lufthansa-Piloten gescheitert

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Lufthansa werden erneute Streiks der Piloten wieder wahrscheinlicher. Verhandlungen zur Vergütung von rund 5400 Piloten der Kerngesellschaft Lufthansa und der Tochter Germanwings sind dem Vernehmen nach gescheitert. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit will heute bei einer Pressekonferenz am Frankfurter Flughafen über das weitere Vorgehen informieren. Nach bislang 13 Streikwellen ist die Lage in dem festgefahrenen Tarifkonflikt komplizierter denn je.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil