12. August 2013

Geiseldrama in Haftanstalt von São Paulo

São Paulo (dpa) - Nach einer Revolte in einer Jugendstrafanstalt der brasilianischen Stadt São Paulo sind 42 Häftlinge geflüchtet. Die Jugendlichen hatten vor der Flucht dreißig Mitarbeiter als Geiseln genommen, berichtete die Zeitung «Folha de São Paulo» online. Vier Stunden lang hielten sie die Geiseln in ihrer Gewalt, bis 59 der 103 Häftlinge geflüchtet waren. Siebzehn wurden wenig später wieder festgenommen. Wenige Stunden vorher war ein ähnlicher Fluchtversuch in einer anderen Anstalt gescheitert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil