17. Januar 2013

Geistlicher in Pakistan kündigt Ende des Massenprotestes an

Islamabad (dpa) - Der pakistanische Geistliche Tahir ul Qadri hat das Ende seines friedlichen Massenprotestes gegen die Regierung in Islamabad angekündigt. Heute sei der letzte Tag der Proteste, sagte Qadri in der Hauptstadt vor Tausenden Anhängern. Die Regierung forderte er auf, das Gespräch mit ihm zu suchen. Qadri fordert den Rücktritt der von ihm als korrupt kritisierten Regierung. Diese nannte Qadris Forderungen verfassungswidrig.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil