05. Dezember 2017

Georgischer Ex-Präsident Saakaschwili in Kiew festgenommen

Kiew (dpa) - Der georgische Ex-Präsident und ukrainische Oppositionspolitiker Michail Saakaschwili ist in seiner Wohnung in der ukrainischen Hauptstadt Kiew festgenommen worden. Der 49-Jährige sei zuvor vor den Ermittlern auf das Hausdach geflohen und habe damit gedroht, sich umzubringen, meldeten örtliche Medien. Der Geheimdienst bestätigte die Festnahme wegen «Beihilfe für eine kriminelle Vereinigung». Saakaschwili hatte Demonstrationen angeführt, die die Amtsenthebung von Präsident Petro Poroschenko zum Ziel hatten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil