01. Oktober 2012

Georgischer Oppositionssender: 70 Prozent für Regierungsgegner

Tiflis (dpa) - Bei der Parlamentswahl in Georgien hat die Opposition nach eigenen Angaben mit deutlicher Mehrheit gewonnen. Die Bewegung Georgischer Traum von Oppositionsführer Bidsina Iwanischwili habe 70 Prozent der Stimmen erhalten, berichtete der Fernsehsender TV9 auf Grundlage von Prognosen. Für die Partei von Staatschef Michail Saakaschwili hätten demnach 30 Prozent der Wähler gestimmt. Der TV-Kanal wird von Iwanischwili finanziert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil