25. Juni 2013

Gerichtstermin zu königlicher Affäre in Belgien

Brüssel (dpa) - Ein Zivilgericht wird heute in Brüssel über die Vaterschaftsklage einer angeblich illegitimen Tochter von König Albert II. beraten. Es geht dabei vor allem um Verfahrensfragen. Die 45 Jahre alte Delphine Boël schlug den Rechtsweg ein, um genetische Informationen von der königlichen Familie zu erzwingen. Die Parteien lassen sich von Anwälten vertreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil