21. Juni 2013

Germanwings-Flugzeug dreht wegen Chlorgeruchs um

Köln (dpa) - Ein Flugzeug von Germanwings ist nach einer halben Stunde wieder zum Flughafen Köln/Bonn zurückgekehrt. Grund war ein chlorähnlicher Geruch, den einzelne Passagiere und Besatzungsmitglieder wahrgenommen hatten. Das teilte die Lufthansa-Gesellschaft mit. Im Cockpit sei der Geruch nicht wahrnehmbar gewesen. Der Pilot habe sich sicherheitshalber entschieden, nach Köln zurückzukehren. Die Maschine mit 127 Passagieren an Bord war auf dem Weg in die irische Hauptstadt Dublin.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil