22. August 2012

Geschworene beraten in Patentprozess von Apple und Samsung

San Francisco (dpa) - Im großen Patentprozess von Apple und Samsung in Kalifornien haben jetzt die Geschworenen das Wort. Sie müssen über die gegenseitigen Ideenklau-Vorwürfe der beiden Smartphone-Schwergewichte entscheiden. In der letzten Verhandlung versuchten beide Seiten noch einmal, die neun Geschworenen zu überzeugen. Apple-Anwalt Harold McElhinny bekräftigte den Vorwurf, Samsung habe kopiert, woran Apple bei der Entwicklung des iPhone jahrelang gearbeitet habe. Samsung-Anwalt Charles Verhoeven sagte, Apple wolle den Konkurrenzkampf vor Gericht statt am Markt austragen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil