20. Juli 2012

Gestohlenes Matisse-Bild in Miami entdeckt - Caracas will Rückgabe

Miami (dpa) - Ein gestohlenes Gemälde des französischen Künstlers Henri Matisse ist in einem Luxushotel in Miami wieder aufgetaucht. Die Echtheit des Werkes muss noch abschließend geprüft werden. Ein Pärchen habe versucht, das vor rund zehn Jahren aus einem Museum in Venezuelas Hauptstadt Caracas geklaute Bild «Odaliske mit roter Hose» zu verkaufen. Das berichteten amerikanische und venezolanische Medien. Das Paar war auf verdeckte FBI-Agenten reingefallen. Die beiden wurden festgenommen. Venezuela will nun das Bild zurück.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil