21. August 2012

Gewitter beenden Hitzewelle in Deutschland

Offenbach (dpa) - Heftige Gewitter beenden die Hitzewelle in Deutschland. Der Deutschen Wetterdienstes gab Vorwarnungen für das ganze Land heraus. Immer noch war es in großen Teilen des Landes schwül-heiß, die DWD-Hitzewarnung galt für die gesamte Südhälfte. Hinter den Gewittern fließt kühlere Meeresluft nach Deutschland und schiebt die Heißluft nach Süden. «Die nächsten Tage werden dann deutlich angenehmer temperiert», sagte DWD-Meteorologe Marcus Beyer. Nur ganz im Süden lasse sich die Warmluft noch nicht ganz verdrängen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil