01. Juni 2016

Gewitter tobt über Hannover - viele Keller vollgelaufen

Hannover (dpa) - Ein heftiges Gewitter mit starkem Regen hat der Feuerwehr im Raum Hannover mehr als 100 Einsätze beschert. Allein in der Stadt Hannover seien es mindestens 50 gewesen, in der Region sogar noch mehr, teilte ein Sprecher der Feuerwehr Hannover mit.

Unwetter in Niedersachsen
Auch in Niedersachsen spielt das Wetter verrückt: Passanten verschwinden in der Innenstadt von Hannover fast im Regen. Foto: Julian Stratenschulte
dpanitf3

Betroffen waren vor allem östliche Stadtteile. Hauptsächlich mussten Keller leergepumpt werden, wie der Sprecher sagte. Auf einem Flachdach eines Krankenhauses habe sich Wasser angesammelt und drohte in das Gebäude einzudringen. Verletzt wurde niemand. Angaben zum Schaden gab es zunächst nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil