07. April 2017

Giftgas-Tote in Syrien: EU fordert Untersuchung

Brüssel (dpa) - Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Syrien verlangt die EU Aufklärung. Die EU dränge den UN-Sicherheitsrat, den Angriff auf Chan Scheichun scharf zu verurteilen und eine rasche, unabhängige und unparteiische Untersuchung des Angriffs sicherzustellen, sagte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini. Der Einsatz chemischer Waffen stelle ein Kriegsverbrechen dar, sagte Mogherini. Die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden. Insbesondere Russland als Verbündeter Syriens müsse seinen Einfluss zum Schutz der Bevölkerung geltend machen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil