13. Januar 2013

Giglio gedenkt «Costa Concordia»-Unglücks

Giglio Porto (dpa) - Mit mehreren Gedenkveranstaltungen wird heute auf der Insel Giglio der «Costa Concordia»-Katastrophe vor einem Jahr gedacht. Am 13. Januar 2012 kenterte das Kreuzfahrtschiff vor der italienischen Insel. 32 Menschen starben, darunter 12 Deutsche. Am Vormittag wird Erzbischof Guglielmo Borghetti eine Messe in der Nähe des Wracks halten. Der Höhepunkt der Gedenkfeier steht für den späten Abend auf dem Programm: Nach einer Schweigeminute werden im Hafen Sirenen aufheulen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil