13. Februar 2015

Glanz statt Skandale - Wien feiert gediegenen Opernball

Wien (dpa) - Nach einigen Skandalen in den vergangenen Jahren ist der Wiener Opernball diesmal für den österreichischen Bauunternehmer Richard Lugner gelungen. Sein diesjähriger Stargast, die italienische Schauspielerin Elisabetta Canalis, schwofte mit ihm über das Parkett und bereitete ihm keine Sorgenfalten. Canalis ist in Deutschland vor allem als Ex von George Clooney und TV-Werbegesicht bekannt. In vergangenen Jahren hatte Lugner noch mit Gästen wie den US-Starlets Paris Hilton und Kim Kardashian einige Mühe. Mehr als 5000 Gäste feierten von aller Prominenz unbehelligt ein rauschendes Fest.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil