17. Mai 2012

Glatteis auf der Autobahn: Zehn Menschen verletzt

Motten (dpa) - Glatteis auf der Fahrbahn hat eine Unfallserie mit sieben Fahrzeugen auf der A 7 Würzburg-Fulda ausgelöst. Zehn Menschen wurden verletzt, vier davon schwer. Nach Polizei-Angaben geriet ein Auto wegen Glatteis auf der Grenzwaldbrücke ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Anschließend schlitterten sechs weitere Autos auf der eisglatten Fahrbahn in die Unfallstelle.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil