01. April 2017

Glockenguss am Erfurter Gutenberg-Gymnasium misslungen

Erfurt (dpa) – Der Glockenguss am Erfurter Gutenberg-Gymnasium zur Erinnerung an das Schulmassaker vor 15 Jahren ist misslungen. Flüssige Bronze sei aus der Form gelaufen, die Ursache dafür sei noch unklar, sagte der Karlsruher Glockengießer Josef Flier nach entsprechenden Medienberichten. Er plane einen zweiten Guss. Einen Termin gibt es dafür aber noch nicht. Am Freitagabend hatten 600 Zuschauer den Guss auf dem Platz vor dem Gymnasium miterlebt. Die Glocke sollte eigentlich am 15. Jahrestag des Amoklaufs erklingen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil