15. März 2014

Glückspilz aus Großbritannien gewinnt 129 Millionen Euro

London (dpa) - Ein Glückspilz aus Großbritannien hat bei der Lotto-Ausspielung «EuroMillions» die Summe von mehr als 129 Millionen Euro gewonnen. Der Jackpot sei auf nur einen einzigen Tippschein aus Großbritannien gefallen, teilte die staatliche britische Lottogesellschaft mit. Über den Gewinner war zunächst nichts bekannt. Es sei der viertgrößte Einzelgewinn, der je in Großbritannien ausgeschüttet wurde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil