15. April 2014

Google startet Verkauf von Datenbrille Glass in den USA

Mountain View (dpa) - Google hat heute den freien Verkauf seiner Computerbrille Glass in den USA gestartet. Die Zahl der Geräte ist beschränkt und reicht vermutlich nur für einen Tag - «streicht den Tag im Kalender an», schrieb Google in einer Ankündigung. Die Käufer müssen US-Einwohner sein. Der Preis liegt wie bei den Test-Nutzern bei 1500 Dollar plus Steuern. Die Computerbrille verfügt über ein kleines Display, Kamera und Internet-Verbindung. Datenschützer äußerten bereits Bedenken, besonders aufgrund der Fotofunktion.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil