15. April 2014

Google startet Verkauf von Datenbrille Glass in den USA

Mountain View (dpa) - Google hat heute den freien Verkauf seiner Computerbrille Glass in den USA gestartet. Die Zahl der Geräte ist beschränkt und reicht vermutlich nur für einen Tag - «streicht den Tag im Kalender an», schrieb Google in einer Ankündigung. Die Käufer müssen US-Einwohner sein. Der Preis liegt wie bei den Test-Nutzern bei 1500 Dollar plus Steuern. Die Computerbrille verfügt über ein kleines Display, Kamera und Internet-Verbindung. Datenschützer äußerten bereits Bedenken, besonders aufgrund der Fotofunktion.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil