23. April 2012

Grausiger Fund stellt Polizei im Münsterland vor Rätsel

Ostbevern (dpa) - Ein grausiger Fund stellt die Polizei im Münsterland vor Rätsel. Spaziergänger entdeckten bei einem Sonntagsausflug in Ostbevern eine Tasche mit Leichenteilen. Es seien das rechte Bein und der rechte Arm einer Frau, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Münster. Die Identität der Toten sei aber noch nicht bekannt. Die Tasche wurde neben einem Wirtschaftsweg zwischen Bauernhöfen in einem Gebüsch gefunden. Eine Mordkommission ermittelt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil