16. Mai 2012

Griechenland-Krise belastet Tokios Börse

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat unter dem Eindruck der Krise in Griechenland und wegen einer Festigung des Yen zum Euro schwach geschlossen. Der Nikkei-Index sackte um 1,12 Prozent auf den Stand von 8801 Punkte. Der Euro notierte leichter. Zur US-Währung lag er bei 1,2722 Dollar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil