10. April 2014

Griechenland glückt das Comeback: Athen sammelt drei Milliarden ein

Athen (dpa) - Gelungene Rückkehr an den Kapitalmarkt: Jahrelang hat Griechenland nur mit internationaler Hilfe überlebt. Jetzt hat sich Athen erstmals wieder selbstständig Geld am Markt besorgt - mit 3 Milliarden Euro sogar mehr als erwartet. Die Anleger erhalten dafür einen Zinssatz von 4,75 Prozent. Die EU-Kommission lobte den Schritt, mahnte aber gleichzeitig weitere Reformen an. Um einen dauerhaften Marktzugang sicherzustellen, müsse Athen vorgegebene Budgetziele erreichen und wachstumsfördernde Reformen in die Tat umsetzen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil