23. September 2014

«Größte Gefahr für Menschheit»: UN-Gipfel zum Klimawandel in New York

New York (dpa) - Mehr als 100 Staats- und Regierungschefs haben beim Gipfel der Vereinten Nationen mehr Engagement im Kampf für den Klimaschutz versprochen. Die USA und China würden bei diesen Anstrengungen führen, kündigte US-Präsident Barack Obama in New York an. Vorangehen, das sei etwas, was große Nationen tun müssten. Der chinesische Vizepremier Zhang Gaoli versprach «noch größere Anstrengungen» im Kampf gegen den Klimawandel. Auch namhafte Wissenschaftler und Hollywood-Stars wie Schauspieler Leonardo DiCaprio waren zu dem Gipfel angereist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil