22. Juli 2012

Großbrand in Katalonien - Drei Tote und drei Verletzte

Barcelona (dpa) - Bei einem Großbrand in der spanischen Region Katalonien an der Grenze zu Frankreich sind drei Menschen ums Leben gekommen. Drei weitere wurden verletzt. Der Brand bedrohte zeitweise auch ein Feriencamp. 74 Kinder und 17 Erwachsene wurden auf einer Militärbasis in Sicherheit gebracht. Ein 60-jähriger Mann und ein 15-jähriges Mädchen starben, als sie von den Flammen eingeschlossen wurden und von einer Steilküste ins Meer stürzten. Ein Franzose wurde in seinem Auto ebenfalls von den Flammen eingeschlossen und verbrannte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil