09. November 2012

Großbritannien beendet Entwicklungshilfe für aufstrebendes Indien

London (dpa) - Wegen des rasanten Wirtschaftswachstums Indiens beendet Großbritannien die Entwicklungshilfe für die südasiatische Atommacht. Diese Form der Unterstützung für die frühere Kolonie werde bis 2015 zurückgefahren und dann ganz eingestellt, sagte die Ministerin für Internationale Entwicklung, Justine Greening. Nach seinem Amtsantritt hatte Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel 2009 die deutsche Entwicklungshilfe für die aufstrebende Wirtschaftsmacht Indien infrage gestellt. Die Unterstützung wurde dann aber doch fortgesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil